kaschke meyer nagel


Mirjam Woggon

Mirjam Woggon wurde 1972 in Tübingen geboren. Nach zwei Jahren im Ensemble des Stadttheaters Pforzheim beschloss sie, als freie Schauspielerin zu arbeiten und spielte seitdem u.a.an den Schauspielbühnen Stuttgart, dem Landestheater Tübingen und dem Theater der Altstadt in Stuttgart.
Seit über 20 Jahren ist sie Mitglied beim Harlekintheater in Tübingen (Theatersport). Außerdem hat sie mehrere Theaterstücke geschrieben und mit „Lebenslang“ ein eigenes Paarcomedy- Programm.
Seit 2013 arbeitet sie regelmässig mit "KaschkeMeyerNagel" zusammen.
Mirjam Woggon wohnt in Stuttgart.

Privatkontakt: mirjamwoggon@web.de

Geboren: 17.4.1972
Nationalität:
deutsch
Sprachen:
Englisch, Franzöisch, Italienisch

Fähigkeiten: Gesang, Klavier, Impro, Workshopleitung, Moderation, Theaterautorin

Ausbildung: Studium der Romanistik Universität Tübingen, Theaterakademie München (Diplom)



Theaterrollen (Auswahl):

Mariedl (Die Präsidentinnen), Uma (Blackbird), Lady Capulet (Romeo und Julia), Lady Milford (Kabale und Liebe), Titania (Sommernachtstraum), Maria (Was ihr wollt), Beatrice (Diener zweierHerren), Linda (Ewig rauschen die Gelder)

Fernsehen (Auswahl):

2009/2010: Durchgehende Rolle in der SWR-Serie „Laible und Frisch“ (BankerinMaria Röcker)
Soko,
Der Alte,
Aktenzeichen XY...

Stücke:

„Schiller-ganz oder gar nicht“ - Verlag Felix Bloch Erben Berlin
„Aber bitte mit Würde“- Verlag Ahn und Simrock Hamburg
„Lebenslang“- Comedyprogramm mit Udo ZepezauerMirjam Woggon